Taichi aka Taijihad, Taiger, Tightchi, Taicheguevara, Taiwahn, Taiphoon, Taichingiskahn.

...Aufgewachsen im Westen von Berlin, dem ehemals von US Soldaten besetzten Sektor Zehlendorf bekam Taichi auch durch die Familie schon früh Kontakt zur Musik. Als Kind spielte er Baseball mit den Kids der G.I.’s in der sogenannten Ami Siedlung und so entstand schnell eine Vorliebe für Rapmusik.

Das Fieber packte ihn und er entschloss sich, dass was er so gern hörte selbst besser zu machen. So entstanden in den Jahren 1998-2002 mehrere Tapes für den Freundeskreis, die jedoch ohne technisches Know how und nur aus Spass an der Sache produziert wurden.
Aus Spass wurde langsam Ernst und so nahm er 2002 mit Michael Mic das erste Tape, welches auch released wurde auf. „Schwerer Shit“ wurde auf dem selbst gegründeten „mein Label“ in Eigenregie herausgebracht und gut verkauft.


Nach einer gescheiterten Zusammenarbeit mit Plattenpapzt löste sich „mein Label“ auch auf und Taichi konzentrierte sich auf sein erstes Soloalbum. Die Frucht dieser Arbeit „Legende von Morgen“ wurde 2004 auf Krasscore Records herausgebracht.
Trotzt vieler Samplerbeiträge, Features und Touren gönnte sich Taichi keine Pause und stürtzte sich direkt in die Arbeiten zu seinem zweiten Soloalbum „Schnell Imbiz“.
2005 liess er dann die Bombe platzten und droppte sein zweites Solo Release auf Krasscore Records.

Viele andere Künstler hätten sich spätestens jetzt eine Pause gegönnt, aber Workoholic-Tai schloss sich erneut im Studio ein um mit den Aufnahmen für sein drittes Solo Album zu beginnen. Für die „Top Story“ holte er sich die Produzenten Djorkaeff & Yanek ins Boot und stellte 2006 die dritte Bombe fertig. Für das 18 Track starke Album holte er sich Unterstützung von Tefla, Manuellsen, Sentino, Kobra, Bahar, Robird Stylez, Jaime und Vanessa S. Am 23.06.2006 heisst es also einschalten, denn das Top Thema des Tages, die TOP STORY kommt.

 

 

Taichi - Michelle Mic

 

Du willst wirklich Krieg? gerne, komm mal zu mir mein Mic
Doch nach dem Song hier siehst du Sterne, komm mal zu dir mein Mic
Du bist nicht gut genug, Nein, du hast geschossen, nicht getroffen
Doch „Mein Mic“ beschäftigt dich, offensichtlich schon seit Wochen

Was!? „Hose in den Socken“, ich bin so nie rum gelaufen
Und dein Label scheint ein bisschen Orientierung zu brauchen
Das ist wie Tiere missbrauchen, ok, ich mach mit Sodomie Geld
Fick dich Hund, und tauf dich um von „Mic“ in Homo Michelle

Flieh, schnell, renn und was „Dipset Kopie“?!
Ich bin ich und du ne Bitch, guck, wie ich spittest du nie
Du bist ’n Wichser und Freak, hast mich gedisst ohne Eier
Auf „Zu Hoch“ und dann gestammelt dass ich nicht mal gemeint war

Doch das ist nicht so einfach, du kriegst jetzt Bomben in ’n Bauch
„ Mein Mic“ war zu hoch für dich, denn dieser Konter war schlau
Du dummer Wichser, ich mach jetzt ein Song für dich Clown
Den auch du verstehst, ich rip „Mein Mic“ und bombe dich aus

Deine Chance ist versaut, was ich bin Homo? Boah ne echt?!
Wer ist schwul Junge? Guckt Michel hat seinen Ohrring rechts!
Shorty echt, ’s peinlich was mit deiner Stimme passiert
Du Stimmbruchkind, guck ich gewinn du verlierst

Ganz simpel, du wolltest schon immer von mir biten
Mittlerweile ist’s so scheiße dass es lustig ist wie Monthy Python
Komm schon „Mein Mic“, ich schick dir paar Jungs rum mach die Beine breit
Du Homo bist für mich nur noch Michelle und nicht mehr Michael Mic

Das ’s meine Zeit, nutz die Zeit, Schwutte schweig, guck auf Tai
Ich spuck auf „Mic“, spuck auf dich, ich ess’ und du hast Futterneid
Schwutten Mic, du bitest seit Anfang an von mir
Und ich hab dich in der Hand wie du dein Schwanz bei masturbieren


No Homo Doggy und erzähl mir nichts von „Ziggy Spreng“
Wovon träumst du nachts, dass du die ganze City bangst?
Du bist nicht 50 Cent und ich kein Gangster guck was geht!
Denn ich zeig dir Kind nur was im Hood abgeht wie Buskapè

Schwutte geh und kauf dir neue Ringe für dein rechtes Ohr
Das Niveau von diesem Song steigt weit über dir empor
Und zur Farbe: selbst in deinem kack Bezirk tragen die Banger Pink
Du Penner nimmst gern Männer Pint, ich weiß dass ich kein Gangster bin

Nein, Ich bin Rapper und ich schreibe nur Texte
Doch du peilst keine Sprüche, nicht mal einfache Sätze
Du bist einfach das Letzte, hast die „Legende“ gedisst
Doch dir heimlich auf das Snippet in die Hände gewichst

Du bist ein Wanksta, ein Nichts, Michael weg da du nervst
In deinem Song war keine einzige Line spektakulär
Du bist ein hässlicher Zwerg, was ist „Tage des Donners“?
Ich guck dich an und frag mich wo du diesen Haarschnitt bekommen hast!

Hier ist ein Arschtritt du Honk, hast in den Gegenwind gepisst
Und nach dem Song bist du am Ende, die Karriere ist gefickt
Was Entertainment Pimps?! Du bist kein Player, kein Pimp
nur ein potthässlicher, geisteskranker Hater der spinnt

Auf unserm Tape bin ich King, um Klassen besser als du
Du bist ne Bitch und das hat nichts mit dir als Rapper zu tun
Ich hab das Crack in der Booth, fick diesen Michael Mic
Dog vielleicht battlest du Dose, aber sicher nicht Tai

Ich bin für dich viel zu weit und hab dich damals ausgegraben
Dich zu Big Bud gebracht und jetzt laberst du und laberst
Du bist ein armer Versager, ich hab kein Bock auf dich Bitch
Denn seit du weg bist klatschen sie mir Props auf den Tisch


Und pass auf was du sagst ich weiß, dass du Angst hast du Schmock
Würde ich das Label haten, hätte ich woanders gedroppt
„ Mic“ du bist krank in deinem Kopf, guck mal wie fertig du bist
Du bist in 5 Minuten fertig, wie n Fertiggericht

Wehr dich nicht Bitch, du musstest unbedingt dissen
Und reden wie ein Mädchen mit deinen Jungs hinterm Rücken
Hol dir dein Pfund ab du Flittchen, ich geb’s dir hinten rein, stinke Mic
Ich rap schon immer besser als du battlen macht kein Sinn mit Tai

Mein Label ist nicht Pleite! „Mic“ deins hatte nie Geld!
Du hast auf Krasscore released, weil sich deine Platte nicht sellt
Ey, Big-Bud wollte dich nur weil du 1, 2 tighte Beats hast
Du machst Beats für viele Leute, aber leider keine Features

Weil du’s nie schaffst, schaffen wirst, wie ich zu rappen
Denn dein komischer Flow ist mies, widerlich, ätzend
Und was erzählst du hier von Kürbis, guck in’ Spiegel du Toy
Mach die Augen auf und guck du wirst dich nie wieder freuen

Nie wieder Boy! Und mehr Songs machen ist sinnlos du Honk
Ich frag mich wie’s geht in deinem Alter noch in’n Stimmbruch zu kommen
Hää?! Als „Mein Mic“ lief saßt du elender Wichser
Still da, voll getroffen und den Tränen nah Micha

Und scheiss auf Koka Junge ich bin seit Geburt auf diesem Höhenflug
Also geh mir aus dem Weg du Wichser sonst fließt böses Blut
Ich schwöre Dude, Ey, ich bin der krasseste auf Krasscore
Also stell dich in den Weg ich mach dich platter als ein Traktor

Gratis bloggen bei
myblog.de